Apostrophe CMS

Diese Webseite wurde mit dem Content Management System Apostrophe erstellt.

 

ACHTUNG: Apostrophe macht keinen Sinn für Leute, mal schnell klicki-bunti eine Webseite zusammenschustern wollen!

 

Warum habe ich Apostrophe CMS verwendet?

1. Der Webdesigner/Softwareentwickler baut auf Basis von Apostrophe einen individuellen Rahmen und gibt der Webseite damit eine einheitliche Struktur. Dieser Rahmen kann dann von halbwegs verständigen Benutzern ohne Programmierkenntnisse mit Inhalt befüllt werden.

 

2. Apostrophe basiert auf node js.

Der Vorteil ist (theoretisch), dass auf Server- und auf Browserseite dieselben Konzepte und Sprachen zum Einsatz kommen, also im Wesentlichen

- Javascript

- jQuery

- HTML

- CSS

 

3. Apostrophe funktioniert gut, ist sehr stabil, flexibel und skalierbar.

 

4. Apostrophe CMS ist wirklich sauschnell.

 

5. Apostrophe in Kombination mit nginx schafft alle gängigen Intrusion-Tests ohne Schwachstelle.

 

6. Ach ja, nebenbei: node.js, mongodb und Apostrophe CMS sind professionelle Werkzeuge, aber Open Source und daher kann ich sie kostenlos einsetzen und ich bekomme zusätzlich noch einen sehr brauchbaren Support. 

Wer Apostrophe CMS ebenfalls verwenden will, kann sich hier informieren:

Nachdem das Apostrophe CMS installiert ist, erstellen wir eine erste einfache, aber sinnvolle Webseite.

Weitere Themen

Die folgenden Themen werden nach und nach abgearbeitet. Anregungen sind dabei stets willkommen.

 

- Warum und wie verstecke ich meine Webseite hinter nginx

- Warum und wie stelle ich meine Webseite auf https um

- Wie mache ich meine Webseite mit Mr. Google bekannt, damit meine Inhalte (besser) gefunden werden.